Polkörperdiagnostik - Next Generation Sequencing

NGS (Next Generation Sequencing)

 

In den letzten Jahren entwickelte Verfahren zur Hochdurchsatz-Sequenzierung werden unter dem Begriff Next-Generation Sequencing (NGS) zusammengefasst. Die parallele Sequenzierung von Millionen DNA-Fragmenten in einem einzigen Sequenzierlauf erlaubt die gleichzeitige Analyse einer großen Probenzahl.

 

Für die Darstellung der Chromosomen der Polkörper wird der VeriSeq PGS Testkit der Firma Illumina eingesetzt, der diese neue Technik der Sequenzierung nutzt. Eine computergestütze Software erlaubt, wie nach einer Microarray CGH-Analyse, eine Aussage zu der chromosomalen Verteilung in den einzelnen Polkörpern. Die Methode wurde von uns anhand von bekannten Translokationen überprüft und validiert. Sie ist der herkömmlichen Array-Diagnostik ebenbürtig und teilweise in ihrer Trennschärfe überlegen.

 

Hier finden Sie uns

gametoGEN GmbH

Speersort 4

5.OG

20095 Hamburg

 

 

Kontakt

Mo-Fr von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Telefon: +49 40 - 30804-843

Fax:       +49 40 - 30804-893

Email: info@gametogene.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© gametoGEN GmbH